«

»

Jun
12

Laden Sie Fotos und Videos für die Offline-Nutzung auf Ihr Gerät herunter. Hinweis: Es ist nicht möglich, ganze Alben herunterzuladen. Öffnen Sie das Album, und wählen Sie alle Bilder aus, die Sie herunterladen möchten. Wird Amazon nun tatsächlich wissen, ob Sie einen Link zu einer Prime Photos-Galerie an einen Kunden im Vergleich zu Ihrer Mutter senden? Wahrscheinlich nicht. Aber der Punkt ist, dass es keine einfache Möglichkeit für Ihren Kunden gibt, direkt bei Amazon Cloud Drive oder Prime Photos zu kaufen. Kunden müssten Ihnen Dateinamen geben und eine PayPal-Zahlung senden, die alles ein bisschen umständlich und nicht sehr professionell ist. Wenn Sie also Bilder direkt aus Ihrem Archiv verkaufen möchten, sind Prime Photos und Amazon Cloud Drive möglicherweise nicht die beste Lösung für Sie. Ursprünglich ein Buchhändler, dringt Amazon heute in fast alle Facetten unseres Lebens ein, von seinen intelligenten Lautsprechern bis hin zu originalen Fernsehinhalten. Aber einer von Amazons vielen Diensten, der nicht oft den Hype bekommt, der es sollte, ist seine Fotospeicherfunktion. Sie können Ihre Bilder von Prime Photos teilen, aber der Umfang ist etwas begrenzt. Für Fotografen, die einfach nur ihr Archiv sichern möchten, finden Sie alle Freigabefunktionen, die Sie benötigen. Im Zeitalter von 4K-Videos und 50-Megapixel-Bildern ist es wichtiger denn je, eine richtige Fotospeicherplattform für Ihr Bildarchiv zu haben. Fotografen haben im Laufe der Jahre mit zahlreichen Cloud-Speicheroptionen geflirtet, aber Buyouts und Veränderungen auf dem Markt haben es schwierig gemacht zu wissen, wo Sie Ihre Fotos speichern können.

Sobald Sie Ihr Archiv irgendwo aufbauen und eine Taxonomie erstellen, möchten Sie es nicht verschieben. Amazon Prime-Mitglieder erhalten unbegrenzten Fotospeicher, 5 GB Speicher für Videos, Dokumente und andere Dateien für sich selbst. Sie können auch bis zu fünf Freunde oder Familienmitglieder einladen, unbegrenztefotospeicherung zu erhalten und Fotos zusammen im Familientresor zu sammeln. Es ist erwähnenswert, dass Amazons Foto-Upload-Clients keine synchronisierten oder automatisierten Backups anbieten. Mittlerweile gibt es jedoch Apps wie Syncovery, die Amazon Cloud Drive als Option für die automatisierte Dateisynchronisierung anbieten. Sie können Ihre Fotos auf Amazon Prime Fotos oder Amazon Cloud Drive speichern. Beide Plattformen sind in Ihrem Prime-Abonnement enthalten und bieten einen unglaublichen Wert für Fotografen, die ein bedeutendes Archiv sichern möchten. Aber wenn Sie sich auf Amazon Prime für mehr als Fotospeicher verlassen möchten, müssen Sie vielleicht zweimal überlegen.

Professionelle Fotografen können nach einer Asset-Management-Plattform suchen, die es ihnen ermöglicht, Bilder mit Kunden zu teilen, oder sogar Fotos direkt zu verkaufen, wie 500px gerade aktiviert hat. In unserer laufenden Amazon Prime Photos Bewertung können die Einschränkungen ärgerlich sein, wenn Sie selten Videos aufnehmen und etwas über dem Limit liegen. Allerdings ist der Expansionspreis nicht steil und wenn Sie planen, mehr Video im Laufe der Zeit zu schießen, lohnt es sich. . Es gibt zwei Möglichkeiten, Amazon Prime für die Fotospeicherung zu verwenden: Prime Photos und Amazon Drive. Um den Unterschied zu verstehen, versuchen Sie, darüber nachzudenken, Begriffe einer Website. Amazon Drive ist wie das Content-Management-System oder CMS – das Back-End, auf das Sie Dateien hochladen und verwalten. Prime Photos ist das Front-End, die öffentlichkeitsbezogene Seite, wo Sie die Früchte Ihrer Arbeit in ihrer ganzen Pracht sehen. Mit Amazon Prime Fotos erhalten Sie unbegrenzten Fotospeicher sowohl auf den Prime Photos- als auch auf den Cloud Drive-Plattformen, und in unserer Bewertung dieses Dienstes und anderer, für den Preis von Prime, das ist ein sehr gutes Angebot. Im Wesentlichen ist es eine einfache Möglichkeit, Ihre Bilder mit anderen in Ihrer Familie zu teilen. Es funktioniert, indem es Ihnen ermöglicht, alle Amazon Prime Photo-Konten im Haushalt miteinander zu verbinden, so dass es ein Repository für alle Bilder gibt, auf die jeder zugreifen kann.